Bundesforum Lernort Bauernhof

Neues Gütesiegel zertifiziert Urlaubsbauernhöfe

Auf Bauernhöfen können Familien schon lange entspannte und interessante Ferien erleben. Jetzt gibt es mit einem neuen Gütesiegel sogar noch eine Hilfe bei der Suche nach der optimalen Unterkunft. Künftig können sich „UrlaubsKinderhöfe“ als besonders kinderfreundlich zertifizieren lassen. Überall dort, wo ein Schild mit dem bunten Hahn auf dem Logo „UrlaubsKinderhof“ und dem Zusatz „Geprüfte Qualität“ prangt, können Eltern sicher sein, dass diese Unterkunft besondere Kriterien erfüllt.

Dazu gehören z.B. hofeigene, kinderfreundliche Freizeitangebote, sichere Spielbereiche oder der kostenfreie Verleih von Kinderausstattungen. Insgesamt müssen die zertifizierten Ferienunterkünfte neben 25 Pflichtkriterien mindestens drei von acht zusätzlichen Anforderungen erfüllen, wenn sie als zertifizierte „UrlausbKinderhöfe“ gelten wollen.

Der bundesweit erste „Qualitätsgeprüfte UrlaubsKinderhof" liegt in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist der Reit- und Bauernerlebnishof der Familien Thomsen in Groß Kordshagen zwischen der Insel Rügen und der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Es ist ein landwirtschaftlicher Haupterwerbsbetrieb, der neben zehn Zimmern spezielle Angebote für Reiterferien offeriert.

Quelle: Deutscher Bauernverband e.V.
Bilder: Landsichten, Landtourismus Marketing GmbH

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215