information.medien.agrar e.V.

Das Lehrermagazin

lebens.mittel.punkt Nr. 05 Beliebt

lebens.mittel.punkt Nr. 05

Die Land- und Forstwirtschaft erhält und pflegt 83 Prozent der Fläche Deutschlands. Ackerland, Wiesen und Wälder prägen in vielen Regio- nen das Landschaftsbild. Haben Sie in diesem Winter schon den Anblick schneebedeckter Felder genossen? Die Böden scheinen sich für den kommenden Frühling auszuruhen: Es sind kaum Lebewesen aktiv und es wachsen nur wenige Pflanzen. Wussten Sie, dass sich strenger Frost positiv auf die Böden auswirkt? Sie werden feinkörniger, lockerer und fruchtbarer. Außerdem tötet Frost bodennahe Krankheitserreger und Schädlinge ab. Eine mehrere Wochen andauernde Kälte ist also eine ausgezeichnete Kur für den Boden.

Schon bald wird sich der Winter wortwörtlich vom Acker machen und die Böden zeigen wieder, was in ihnen steckt. Dass sie weit mehr als bloß Dreck unter unseren Füßen sind, können Grundschüler anhand des gleichnamigen Unterrichtsbausteins entdecken. Wir hoffen, dass auch die anderen Themen dieser Ausgabe bei Ihnen auf fruchtbaren Boden fallen: Für die erfolgreiche Pflanzung von Zuckerrüben ist dieser ein entscheidender Wachstumsfaktor. Auch Energiepflanzen wie Mais benötigen – neben Licht und Wasser – gesunde Böden, um ausreichend Bio- masse zur Biogaserzeugung bilden zu können. Böden variieren innerhalb eines Feldes in ihrer Art und Struktur. Durch moderne GPS-Technik ist es heute möglich, die verschiedenen Bereiche bedarfsgerecht mit Saatgut, Dünger und Pflanzenschutzmittel zu bearbeiten.


Unterrichtsbausteine Primarstufe:
Unterrichtsbausteine Sekundarstufe:

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15