information.medien.agrar e.V.

Das Lehrermagazin

lebens.mittel.punkt Nr. 35

lebens.mittel.punkt Nr. 35

Der Apfel gehört zu den weltweit bedeutenden Kulturpflanzen. Schon Eva soll Adam einen Apfel vom "Baum der Erkenntnis" gereicht haben. Wer daran nicht glauben mag, darf jedoch darauf vertrauen, dass der Unterrichtsbaustein im i.m.a Lehrermagazin zum wichtigsten heimischen Obstgehölz verlässliche Sachinformationen zur Züchtung, Vermehrung und Pflege von Apfelbäumen und Einblick in die Apfel-Sortenvielfalt enthält. Das Titelthema des Magazins für den Unterricht in der Sekundarstufe ist eines von vier Schwerpunkten im i.m.a-lebens.mittel.punkt.

Hoch aktuell ist der Beitrag zur Diskussion um Mikroplastik. Zielgruppe sind hier auch die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe. Vermittelt wird Wissen zu den Auswirkungen der Nutzung von Kunststoffen auf unsere Umwelt und insbesondere auch auf unsere Nahrungsmittel, aber auch um die Vermeidung der Verunreinigungen durch Mikroplastik. Als praktische Zugabe enthält das Heft Tipps, wie sich Haut-Peelings, die i.d.R. Plastikpartikel enthalten, alternativ ganz leicht aus natürlichen Rohstoffen wie Heilerde, Salz oder Zucker herstellen lassen.

Überhaupt beinhaltet die Ausgabe vom i.m.a-Lehrermagazin eine Fülle gesunder Themen. So geht es im Unterrichtsbaustein für die Primarstufe um die Kraft der Arzneipflanzen, deren Wirkstoffe und Anwendungsgebiete sowie den Anbau. Das im Magazin enthaltene Mini-Faltbuch können die Schüler ausfüllen, ausschneiden und dann als handlichen Ratgeber nutzen.

Für den Sozialkunde-Unterricht, den Einsatz in Geografie und Wirtschaftskunde empfiehlt sich der Unterrichtsbaustein über genossenschaftliche Molkereien. Hier geht es auch um die genossenschaftliche Grundidee, aber mehr noch um die marktwirtschaftlichen Herausforderungen, die den geschäftlichen Alltag der Genossenschaften bestimmen. Am Beispiel von Molkereien wird über dieses Wirtschaftsmodell informiert und welche Parameter den Ertrag in der Milchproduktion und am Ende die Verbraucherpreise bestimmen.

Was hinter einem der vielen Siegel steckt, die unsere Lebensmittel zieren, hat die Redaktion beim Besuch eines Geflügelhofes recherchiert, dessen Produkte ein Bio-Siegel tragen. Die Reportage informiert über die Anforderungen an die Tierhaltung, Vorschriften bei der Fütterung oder auch die Züchtung. Am Ende wird auch nicht verschwiegen, dass über den Erfolg dieses Konzepts einzig der Verbraucher beim Einkauf entscheidet.

Ergänzende Infos zur Ringelblume, der wohltuenden Wirkung von Tee oder der leckeren Zubereitung von Apfelmus bereichern die praktischen Angebote im Lehrermagazin.


Unterrichtsbausteine Primarstufe:
Unterrichtsbausteine Sekundarstufe:

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215