information.medien.agrar e.V.
Es wurden 28 Einträge gefunden.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Wilde Malve

Die Wilde Malve ist ein ungiftiger Vertreter aus der Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Sie wird auch "Käspappel" genannt, was nichts mit der Pappel zu tun hat, sondern mit den käselaibförmigen, schleimhaltigen Früchten, aus denen früher Kinderbrei (Papp) zubereitet wurde. Unkultiviert wächst die anspruchslose Malve an Weg- und Ackerrändern, auf Wiesen, auf Schutt, Ödland und an Böschungen.

Synonyme - Große Käsepappel ,Rosspappel ,Malva Sylvestris,Malve
Windeier
Wind- oder Fließeier werden mit extrem dünner bzw. überhaupt nicht ausgebildeter Eierschale gelegt und laufen meist beim oder kurz nach dem Legen aus. Sie entstehen durch eine Drüsenstörung im Legetrakt wodurch die Einlagerung von Kalk verhindert wird.
Synonyme - Windei
Wintergerste
Siehe Gerste und Wintergetreide.
Synonyme - Wintergerste
Wintergetreide
Wintergetreide wird im Herbst gesät. Die bestockten und nur ein paar Zentimeter hohen Pflanzen überwintern und haben so im Frühjahr gegenüber dem Sommergetreide einen Wachstumsvorteil. Wintergetreide ist der Gefahr ausgesetzt bei bestimmten Wetterlagen (Frost bei hoher oder zu geringer Feuchtigkeit ohne Schneeschutz) abzusterben.
Wintergetreide sind:
Synonyme - Wintergetreide
Winterraps
Der Anbau von Winterraps ist wesentlich ertragreicher als der Anbau von Sommerraps und wird daher bei uns fast ausschließlich praktiziert. Er wird bereits im Spätsommer gesät. Siehe auch Bilder unter Raps.
Synonyme - Winterraps
Wirtschaftsdünger
Organische Dünger die im landwirtschaftlichen Betrieb anfallen.
Dazu gehören
Wirtschaftsdünger verbessert den Humusgehalt im Boden und ist der vorherrschende Dünger im ökologischen Landbau. Entsprechend der Nährstoffbilanz werden Defizite an Nährstoffen im konventionellen Landbau durch eine bedarfsgerechte Mineraldüngung (Mineraldünger) ausgeglichen.
Drei der Bilder zeigen traditionelles Ausbringen von Wirtschaftsdünger - verbunden mit starker Geruchsbelästigung und auch Verlust von Düngestoffen. Ein Bild zeigt die moderne Ausbringung von Wirtschaftsdünger mit Schleppschläuchen die Geruchsbelästigung und Nährstoffverluste minimieren.
Siehe auch Schleppschlauch-Verfahren.
Siehe auch Überblick.
Synonyme - Wirtschaftsdünger
Wirtschaftsfuttermittel
Siehe Grundfutter.
Synonyme - Wirtschaftsfuttermittel
Wurf
Geschwistertiere bei Mehrlingsgeburten z.B. die Ferkel aus einer Geburt.
Synonyme - Wurf

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15