information.medien.agrar e.V.

Medien-Informationen

didacta 2015: Run auf die i.m.a-Materialien

72.000 Messebesucher kamen zur Bildungsmesse didacta nach Hannover. Und der i.m.a e.V. war mittendrin. Die von uns organisierte Gemeinschaftsschau "Landwirtschaft & Ernährung - erleben lernen" versammelte 13 Partner mit ihren Informationen und Aktionen.

Das i.m.a-Lehrermagazin "lebens.mittel.punkt" war unser gefragtestes Produkt. Die Zeitschrift mit ihren Unterrichtsbausteinen für die Grund- und Oberschulen wurde wegen seiner faktenreichen Berichterstattung zu aktuellen Themen der Landwirtschaft gelobt. In der pünktlich zur Messe erschienenen neuen Ausgabe stand das "Jahr des Bodens" im Mittelpunkt.

400 neue Abonnenten vom "lebens.mittel.punkt" konnten auf der didacta gewonnen werden und 3.000 Hefte hatten zum Messeende interessierte Leser gefunden. Neu war ein Ordner auf der didacta, in dem die Unterrichtsbausteine aus dem Lehrermagazin nach Themen geordnet gesammelt werden können. Mehr als 400 Ordner fanden begeisterte Abnehmer.

Am letzten Messetag vergriffen waren zahlreiche Unterrichtsposter und Sachinformationen, wie z.B. die neue Broschüre "Lernfeld Brotgetreide" sowie die "3-Minuten-Info" zu den sieben Getreidesorten, die sich die Besucher in Produkttüten abfüllen konnten. Auch das neue Lese- und Malbuch "Von der Saat zum Korn" fand regen Anklang: Alle 1.500 Exemplare waren zum Ende der Messe vergriffen.

Nicht nur das Interesse an unseren Lehr- und Lernmaterialien hat die didacta für den i.m.a e.V. zu einem Erfolg gemacht. Auch die interessanten Gespräche mit den Lehrkräften waren für unsere weitere Arbeit nützlich. Aus dem Dialog ergeben sich immer wieder Anregungen für neue Materialien, die in den Schulen benötigt werden, um die Themen der Landwirtschaft im Unterricht zu vermitteln.

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215