information.medien.agrar e.V.

Medien-Informationen

Agritechnica 2011 Schülerprogramm

Landwirtschaft macht Schule mit dem i.m.a e.V.

thumb agritechnica-2011-logoVom 15. bis 19. November 2011 präsentierte sich die i.m.a mit ihrem Messeauftritt auf der Agritechnica in Hannover. In Zusammenarbeit mit dem Landvolk Niedersachsen wurde ein Schülerprogramm angeboten, an dem sich 230 Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen beteiligt hatten. Die DLG unterstützte erneut die gesamte Schüler-Aktion mit kostenlosem Einlass.

Die in Gruppen eingeteilten Jugendlichen hatten nach einer thematischen Einführung Gelegenheit, mit Hilfe eines Fragebogens gezielt Messestände und Präsentationen von Ausstellern aufzusuchen und bestimmte Aufgaben zu lösen. Am i.m.a-Stand folgte dann die Auswertung der ausgefüllten Erkundungsbögen mit entsprechenden Erläuterungen durch die Agrarexperten.

Mehr als 200 km mussten die Schülerinen und Schüler der Elbmarschen-Schule aus Drochtersen zurücklegen, um sich von der größten Landmaschinen-Messe Europas ein Bild zu machen. Dass das Schülerprogramm auf der Agritechnica bei Lehrkräften von großem Interesse ist, bestätigt die Bodenstedt-Wilhelmschule aus Peine, die bereits 2009 daran teilgenommen und auch in diesem Jahr zahlreich auf der Messe erschienen ist.

Nach Messeschluss zogen die Organisatoren des Schülerprogramms ein erstes Fazit: Solche Aktionen tragen auf jeden Fall dazu bei, vermehrtes Interesse an landwirtschaftlichen Themen - beispielsweise der Landtechnik und den "Grünen Berufen" - bei den Schülerinnen und Schülern, aber auch bei Lehrern zu wecken.

 

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215