information.medien.agrar e.V.

Das Lehrermagazin

Blütenbestäubung - nicht nur Bienensache Beliebt

Blütenbestäubung - nicht nur Bienensache

Blütenpflanzen sind für ihre Fortpflanzung auf Boten angewiesen, die ihre
Pollen von einer männlichen Pflanze auf die Narbe einer weiblichen Pflanze
transportieren. Die meisten werden dabei direkt an bestäubende Insekten
denken, vor allem an Bienen. In den vorherigen Ausgaben von lebens.mittel.
punkt haben wir außerdem Fliegen, Schmetterlinge, Käfer und Wespen vorgestellt.
Insekten sind die effizientesten Bestäuber von Blütenpflanzen. In Europa
sind etwa 150 verschiedene Nutzpflanzen und rund 80 Prozent der Wildpflanzen
abhängig von der Bestäubung durch Insekten. Allerdings gibt es auch
viele Pflanzen, bei denen die Bestäubung durch andere Tiere, den Wind, das
Wasser oder den Menschen erfolgt.

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15