information.medien.agrar e.V.

Lehr- und Lernmaterialien zum selber lernen zuhause

Das Wissen zur Landwirtschaft hört nicht an der Stalltür oder am Feldrand auf. Die Kenntnisse über die Herkunft und Erzeugung unserer Nahrungs- und Lebensmittel reicht in viele Bereiche des täglichen Lebens hinein. Entsprechend können die i.m.a-Lehr- und Lernmaterialien in vielen Schulfächern dazu dienen, das Wissen zu erweitern. Und viele der Materialien sind so aufgebaut, dass sie sowohl von Lehrkräften im Unterricht eingesetzt als auch von Schülern zum eigenverantwortlichen Lernen genutzt werden können. Damit bereichern sie gerade in Zeiten des sogenannten "homeschoolings" das Angebot kostenloser und online verfügbarer Materialien.

Das Arbeitsheft "Landwirtschaft im Wandel" für Schüler der Sekundarstufe I behandelt nahezu alle Aspekte eines der ältesten Berufe der Welt. Die Themen des Heftes umreißen die Geschichte der Landwirtschaft, behandeln deren Strukturwandel als Teil unserer Gesellschaft und beschreiben die vielfältigen Aspekte der bäuerlichen Arbeitsplätze.

Es werden die Konzepte der konventionellen und ökologischen Landwirtschaft erklärt, Nutztierhaltung, Pflanzenschutz und Landschaftspflege thematisiert. Auch in der Gesellschaft kontrovers diskutierte Themen wie Gentechnik, der globale Handel oder die Erwartungen der Bevölkerung an die Landwirtschaft werden behandelt.

Beiträge zur Vermarktung der Produkte, den Wertschöpfungsketten und Erträgen sowie zur europäischen Agrarpolitik runden die modern gestaltete und mit vielen Aufgaben versehene Broschüre ab.

Ähnlich aufgebaut ist das Arbeitsheft "Vom Bauernhof zum Supermarkt", das für Schüler der Primarstufe konzipiert ist. Auch hier werden die Wertschöpfungsketten verschiedener Lebensmittel der Zielgruppe entsprechend altersgerecht erläutert. Die Palette reicht vom Brot über Feldfrüchte, Obst und Gemüse, bis zu Fleisch, Eiern und Milch. Neben der Erzeugung geht es um die Weiterverarbeitung, den Transport und die Vermarktung im Einzelhandel.

Da in der Landwirtschaft nicht nur Nahrungsmittel erzeugt werden, ist auch den nachwachsenden Rohstoffen, aus denen sich Öle und Energie gewinnen lassen, ein Kapitel gewidmet. Und schließlich blickt die Broschüre auch hinter die Kulissen von Transport und Handel mit deren spezifischen Besonderheiten.

Zu allen Themen finden sich jeweils Empfehlungen für weiterführende Literatur, es gibt Lerntipps sowie Anregungen für kleine Experimente und eigene Entdeckungen der Schüler.

Die i.m.a-Arbeitshefte "Landwirtschaft im Wandel" und "Vom Bauernhof zum Supermarkt" können im i.m.a-webshop kostenlos online gelesen oder heruntergeladen werden. Lehrkräfte können die Hefte auch als Klassensätze bestellen.

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15