information.medien.agrar e.V.

Medien-Informationen

i.m.a-Wissenshof erstmals mit dem "Erlebnis: Bauernhof mobil" auf Deutschlandtour

Der ErlebnisBauernhof, der seit zehn Jahren eine Attraktion auf der Internationalen Grünen Woche Berlin (IGW) ist, startet auf der Brandenburgischen Landwirtschaftsaustellung (BraLa) seine Deutschlandtour. Jung und Alt können sich vom 21. bis 24. Mai in Paaren ein Bild von der heutigen, modernen Landwirtschaft machen.

getreidetheke-kidsBonn (ima) Schon seit Jahren vermittelt information.medien.agrar e.V. (i.m.a) mit seinem Wissenshof auf dem ErlebnisBauernhof Schülerinnen und Schülern kinderleicht Wissenswertes über Ernährung und Landwirtschaft. Dieses Anliegen wird nun zusammen mit dem "Erlebnis: Bauernhof mobil" von der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL) dem Deutschen Bauernverband und der i.m.a quer durch Deutschland getragen. Nach dem Aufenthalt in Brandenburg sind weitere Stationen der Tour in Stuttgart, Hannover und Saarbrücken geplant.
Auf der BraLa erfahren die Kinder durch Anfassen und Mitmachen Spannendes über Getreide und Milch. An der Getreidestation erleben die Kinder den Weg vom Korn zum Mehl, indem sie Getreide selber mahlen und durch verschiedene Siebe sieben. Ganz nebenbei lernen sie dabei den Aufbau von Getreidekörnern kennen. Die Vielfalt der Getreidearten entdecken die Kinder durch ein Schüttel-Memo-Spiel und weitere Spiele. Außerdem schaufeln die kleinen "Getreidespezialisten" die Körner der wichtigsten einheimischen Getreidearten in kleine Tütchen, stecken die 3-Minuten-Informationsbroschüren der i.m.a dazu und nehmen diese so als Information und Erinnerung mit.
Wie viel Milch steckt im Joghurt oder wo ist Milch überall drin? Die Antwort auf diese und weitere Fragen finden die Kinder an der Milchstation spielerisch selbst. Besonders spannend ist es, Butter aus Sahne herzustellen. Die fertige Butter kann anschließend mit Kräutern auf Brot verkostet werden – ganz Mutige probieren auch einen Schluck der entstandenen Buttermilch.
Die kleinen Besucher können außerdem auf einer Kuh-Hüpfburg toben, Holzkühe melken, an einer Landwirtschafts-Rallye teilnehmen und erkennen "Quark macht stark". Während die Kinder beschäftigt und betreut sind, bietet die FNL den "großen" Besuchern des "Erlebnis: Bauernhof mobil"! vielfältige Informations- und Aktionselemente, Quizshows und interessante Podiumsdiskussionen an. Weitere Informationen zu den Stationen des "Erlebnis: Bauernhof mobil" erhalten Sie im Internet unter www.fnl-erlebnisbauernhof.de oder beim information.medien.agrar e.V. (i.m.a), Adenauerallee 127, 53113 Bonn, unter  Tel. 02 28-97 99-373, Fax 0228-97 99-375, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.ima-agrar.de, Ewa Bursch.

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215