information.medien.agrar e.V.

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Das BVL ist eine selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mit Dienststellen in Braunschweig und Berlin. Das BVL versteht sich als Dienstleister sowohl für Verbraucher die auf die Sicherheit insbesondere der Lebensmittel vertrauen als auch für die Wirtschaft die Produkte von hoher Qualität auf den Markt bringen will.
Lebensmittel Bedarfsgegenstände Kosmetika Spielzeug Tabakwaren Futtermittel und Futtermittelzusatzstoffe Pflanzenschutzmittel Tierarzneimittel werden überprüft und bei Unbedenklichkeit zugelassen. Das BVL wirkt bei der Kontrolle und ggf. Zulassung gentechnisch veränderter Organismen (GVO) mit. Die Arbeit erfolgt zum großen Teil in eigenen Laboratorien.
Das Ziel des BVL ist es Reaktion durch Prävention zu ersetzen. Im BVL arbeiten 517 Mitarbeiter für den Verbraucherschutz (Stand: 2010). Das Haushaltvolumen des BVL umfasst 2010 rund 28 Millionen Euro.

Link: www.bvl.bund.de http://www.bvl.de/
Synonyme: BVL

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215