information.medien.agrar e.V.

Klärschlamm

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Klärschlamm
Schlammiges Konzentrat aus Feststoffen die beim Klärprozess im Klärwerk aus dem Abwasser ausgeschieden werden. Je nach Herkunft des Abwassers (Industriebetriebe Haushalte) ist auch die Zusammensetzung des Klärschlamms unterschiedlich. Im Regelfalle enthält er zum Teil sehr wertvolle Bestandteile aber auch zum Teil sehr schädliche oder gefährliche Stoffe.
Seit 1. Januar 2015 ist die Verwendung von Klärschlamm als Düngemittel deshalb weitgehend eingeschränkt.
Synonyme: Klärschlamm

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15