information.medien.agrar e.V.

Nebenerwerbsbetrieb

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Nebenerwerbsbetrieb
Landwirtschaftlicher Betrieb in dem weniger als 50 % des Einkommens des Betriebsinhabers aus der Landwirtschaft kommen. Der Anteil der Nebenerwerbslandwirte liegt im Bundesgebiet bei  52 % mit regionalen Schwerpunkten. Die durchschnittliche Größe der Betriebe beträgt 21 ha LF. Sie erzeugen knapp 10 % der landwirtschaftlichen Produktion. Nebenerwerbsbetriebe sind meist keine Übergangslösung sondern eine feste Größe in der Agrarstruktur des Bundesgebietes (Betriebsform Haupterwerbsbetrieb).
Synonyme: Nebenerwerbsbetrieb

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215