information.medien.agrar e.V.

Kleeartige Futterpflanzen

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Kleeartige Futterpflanzen
Leguminosen vor allem Kleearten und Luzerne.
Kleeartige Futterpflanzen können zu Silage verarbeitet zu Heu getrocknet oder auf entsprechenden Flächen als Weide genutzt werden. In der Fruchtfolge dienen sie als Gründüngung und begünstigen durch die Stickstoff-Anreicherung die Bodenfruchtbarkeit.
Synonyme: Kleeartige Futterpflanzen

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215