information.medien.agrar e.V.

Lernen auf dem Bauernhof

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Lernen auf dem Bauernhof
Auf Bundes- und Länderebene gibt es zahlreiche Einrichtungen die sich um den Lernort Bauernhof bemühen.
Daher wurde im Frühjahr 2006 der i.m.a-Fachausschuss „Forum Lernort Bauernhof“ ins Leben gerufen. Vertreten sind hier unter anderem der Deutsche Bauernverband der aid infodienst das Bundeslandwirtschaftsministerium der Deutsche LandFrauenverband die Landjugend der Verband der Landwirtschaftskammern die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft die Andreas-Hermes-Akademie die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen die Bundesarbeitsgemeinschaft „Lernort Bauernhof“ sowie weitere 24 regionale Initiativen.
Der Bauernhof ist ein idealer Lernort für Kinder und Jugendliche um Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erfahren und der Entfremdung von der bäuerlichen Arbeits- und Lebenswelt sowie von der Lebensmittelproduktion entgegenzuwirken. Für viele landwirtschaftliche Betriebe ist dies zudem eine Möglichkeit zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen und die Landwirtschaft in der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Wie können Schule und Landwirtschaft besser miteinander kooperieren?
Antwort auf diese Frage bietet die von der i.m.a betreute Internetseite www.lernenaufdembauernhof.de die als Ergebnis der Arbeit des Forums Lernort Bauernhof entstanden ist. Die i.m.a als Geschäftsstelle des Forums bietet auf dieser Seite beispielsweise die Möglichkeit Höfe in erreichbarer Nähe zu finden sich über ausgewählte Medien verschiedener Organisationen zu informieren oder im Forum seine Meinung zu äußern.
Im Fokus steht dabei die Aufgabe den Menschen in Deutschland zu vermitteln was Landwirtschaft bedeutet.
Für die Verwirklichung dieser wichtigen gesellschaftlichen Ziele spielt das Bundesforum „Lernort Bauernhof“ eine zentrale Rolle. Dieses Forum hat im Sinne eines die Ländergrenzen und damit Bildungszuständigkeiten übergreifenden Runden Tisches folgende Aufgaben:
  • Lernen auf dem Bauernhof“ in Lehrplänen und Schulprogrammen voranzubringen
  • bundesweit Fortbildungsmaßnahmen für Lehrpersonen und landwirtschaftliche Familien zu koordinieren und
    mit den Landesstellen inhaltlich zu strukturieren
  • Qualitätsstandards untereinander abzustimmen
  • Begleitmaterial Leitfäden für den Unterricht usw. so aufzubereiten dass Vielfalt und Übersichtlichkeit gewahrt sind
  • regionale Vermittlungs- und Koordinationsstellen organisatorisch und fachlich zu unterstützen.
Entscheidend für den Erfolg des „Lernortes Bauernhof“ ist und bleibt das starke Engagement der Akteure vor Ort um „Lernen auf dem Bauernhof“ als Konzept für Bildung für Nachhaltige Entwicklung umzusetzen.  
Links: http://www.lernenaufdembauernhof.de/
Synonyme: Lernen auf dem Bauernhof

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215