information.medien.agrar e.V.

Liegeboxen

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Liegeboxen
''Bett der Kuh''.
Der Boden der Liegebox ist mit einer Auflage aus rutschfestem weichem abwaschbarem Material oder mit Einstreu versehen und durch Abtrennbügel von den Nachbarboxen getrennt. Dadurch kann die Kuh ungestört wiederkäuen und sich ausruhen. Die Gefahr dass ihr andere Tiere der Herde z.B. auf das Euter treten und so Verletzungen und Entzündungen verursachen ist geringer als in Ställen ohne Abtrennungen. Liegeboxen müssen das den Rindern eigene Verhalten beim Niederlegen und Aufstehen ermöglichen.
Es gibt sogar Wasserbetten für Liegeboxen.
Siehe auch Skizze Bilder und Beschreibungen bei Boxenlaufstall.
Synonyme: Liegeboxen

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15