information.medien.agrar e.V.

Referenzpreis

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Referenzpreis
Wurde von der EU für bestimmte Produkte festgelegt. Sank der Preis eines Produktes am Markt unter den Referenzpreis kauften staatliche Stellen das betroffene Produkt in begrenzten Mengen zum Referenzpreis auf. Der Referenzpreis trug so als Marktinstrument zur Einkommenssicherung der Landwirte bei. (siehe auch GAP Gemeinsame Agrarpolitik).
Vor der Reform der Landwirtschaftspolitik in der Europäischen Union (EU) hatte der Referenzpreis hohe Bedeutung. Heute dient er vor allem der Marktbeobachtung. So werden von der EU als Referenzpreise meist wöchentlich die Preisnotierungen für Rind- Schweine- und Schaffleisch veröffentlicht.
Synonyme: Referenzpreis

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215