information.medien.agrar e.V.

Humus

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Humus
Organische Stoffe im und auf dem Boden.
Der Boden ist ständig im Auf- Um- und Abbau. Daran sind nicht nur größere und  kleinere Lebewesen beteiligt sondern auch tote Tiere und verrottende Pflanzen und vor allem Bakterien. Ackerböden haben im Regelfalle 2 bis 3 % Humusanteil. Bei Grünland und Gartenböden kann der Anteil bis 20 % steigen. Humus ist eine Zwischenphase beim Abbau organischer Stoffe zu Pflanzennährstoffen. Er verbessert die Bodenstruktur den Wasser- und Lufthaushalt des Bodens. Humus ist dunkel und erhöht deshalb die Bodentemperatur. Durch Gründüngung kann der Humusgehalt des Bodens erhöht werden.
Synonyme: Humus

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215