information.medien.agrar e.V.

Pflanzennährstoffe

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Pflanzennährstoffe
werden zusammen mit Wasser über die Wurzeln aufgenommen in den Blättern zusammen mit Kohlendioxid und Wasser zu den verschiedenen Substanzen die eine Pflanze enthält chemisch umgewandelt (Fotosynthese).
So entstehen Fette und Proteine Zucker und Stärke Farb- und Aromastoffe.
Die durch Landbewirtschaftung dem Boden entzogenen Nährstoffe müssen  durch gezielte Düngemaßnahmen ersetzt/ergänzt werden.
Die wichtigsten Stoffe sind:
Daneben werden andere Nährstoffe in kleinen Mengen als Spurenelemente bzw. Mikronährstoffe benötigt zu ihnen gehören unter anderem Chlor (Cl) Eisen (Fe) Mangan (Mn) Zink (Zn) und Kupfer (Cu) (siehe auch Düngemittel hrstoffbedarf).
Synonyme: Pflanzennährstoff

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15