information.medien.agrar e.V.

Wirtschaftsdünger

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Wirtschaftsdünger
Organische Dünger die im landwirtschaftlichen Betrieb anfallen.
Dazu gehören
Wirtschaftsdünger verbessert den Humusgehalt im Boden und ist der vorherrschende Dünger im ökologischen Landbau. Entsprechend der Nährstoffbilanz werden Defizite an Nährstoffen im konventionellen Landbau durch eine bedarfsgerechte Mineraldüngung (Mineraldünger) ausgeglichen.
Drei der Bilder zeigen traditionelles Ausbringen von Wirtschaftsdünger - verbunden mit starker Geruchsbelästigung und auch Verlust von Düngestoffen. Ein Bild zeigt die moderne Ausbringung von Wirtschaftsdünger mit Schleppschläuchen die Geruchsbelästigung und Nährstoffverluste minimieren.
Siehe auch Schleppschlauch-Verfahren.
Siehe auch Überblick.
Synonyme: Wirtschaftsdünger

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215